Doris Fraccalvieri - Steuerr - Ehegatten - Verteilung - Werden
 

Doris Fraccalvieri - Steuer-Urteile
Steuerrückerstattung, Ehegatten, Berechtigung
Steuerrückerstattung im Zweifel an beide Ehegatten

Werden Ehegatten gemeinsam zur Einkommensteuer veranlagt und leistet einer Vorauszahlungen, ohne eine Bestimmung für die Verteilung etwaiger Steuerrückerstattungen zu treffen, muss er es hinnehmen, wenn das Finanzamt Erstattungsbeträge nach Köpfen, also hälftig teilt und an beide Eheleute ausbezahlt. Dies kann insbesondere dann wenig wünschenswert sein, wenn ein Ehegatte wegen seines erheblich höheren Einkommens die Steuerschuld ganz überwiegend allein trägt.

Doris Fraccalvieri Urteil des BFH vom 15.11.2005 VII R 16/05 NJW 2006, 942
Doris Fraccalvieri BFH
Doris Fraccalvieri VII R 16/05
 
Alle Steuer-Urteile